WILD Work

Konsumgüterdesign für Payer

WILD Work

Konsumgüterdesign für Payer

Projektaufgabe

Einer der weltweit führenden Hersteller für persönliche Pflege- und Healthcare-Geräte – die österreichische Firma Payer – beauftragte das WILDDESIGN Team, ein multifunktionelles elektrisches Trimmer-Set mit austauschbaren Aufsätzen für männliche User zu gestalten.

Designprozess

Nach dem Projekt-Kick-off wurden wir mit dem Problem konfrontiert, verschieden große Trimmer-Aufsätze mit dem 3D Body zu verbinden. Dabei den durchgängigen Look nicht zu verlieren, wurde unsere Hauptaufgabe in dieser Phase. In enger Abstimmung mit den Payer Ingenieuren konnten wir eine Balance zwischen funktionellen und ästhetischen Anforderungen erzielen.

Designergebnis

Payer hat unser Design gut umgesetzt und konnte bereits vor Abschluss der 3D-Phase die Designlinie erfolgreich an die globale Marke Rowenta verkaufen.

Projektfacts

• Enge Kooperation mit den Payer Ingenieuren
• Family-Design im Modulaufbau
• Erfolgreiche Vermarktung vor Serienreife
• Konsumgüterdesign für eine globale Marke

No items found.
No items found.
No items found.
No items found.
Autor
Markus Wild
Markus schreibt über Design- und Innovationsmanagement, Kreativitätsmethoden, Medical Design und Intercultural Branding.

Entdecke unseren Blog - auch die Evergreens!