WILD Meet

Endlich geht’s los – Neues WILDDESIGN Büro in Stuttgart!

WILD Meet

Endlich geht’s los – Neues WILDDESIGN Büro in Stuttgart!

Design for Manufacturing made in Baden-Württemberg!

Ab Juni 2023 wird die WILDDESIGN-Gruppe durch ein neues Designbüro in Stuttgart verstärkt – und setzt damit einen lang gehegten Plan von einem Standbein im Tech- und Wirtschaftsland Baden-Württemberg in die Tat um. Die Leitung des neuen Standorts liegt bei Frank Detering, der als erfahrener Designer und Diplomingenieur viel Kompetenz zu WILDDESIGN mitbringt.

Genau zwei Jahre nach der Eröffnung unserer Design Brewery in Magdeburg geht WILDDESIGN den nächsten Schritt mit dem Aufbau eines neuen Standorts in Stuttgart im Herzen Baden-Württembergs. Die Landeshauptstadt Stuttgart kann nicht nur mit Weinbergen, grünen Parks und historischen Schlössern aufwarten, sondern ist ebenfalls ein bedeutender Industriestandort, an dem mittelständische Unternehmen genauso wie Weltmarken beheimatet sind. Das neue WILDDESIGN-Büro wird designtechnisch einen neuen Schwerpunkt setzen und das Thema Design for Manufacturing stärker fokussieren.

Warum Baden-Württemberg, warum Stuttgart?

Das Land Baden-Württemberg gehört nicht nur zu den wirtschaftsstärksten Regionen Europas, sondern ist durch die Standorte Tübingen und Tuttlingen sowie die Nähe zur Schweiz auch ein wichtiges Standbein der Medizintechnik. Die Region zeichnet sich durch einen starken Mittelstand, Technikaffinität und Innovationsgeist aus – und bietet damit ein ideales Umfeld für unser neues Designbüro in Stuttgart.

Mit der Eröffnung des neuen Standorts wird ein lang gehegter Plan in die Tat umgesetzt: Eine neue WILDDESIGN-Präsenz in Süd-West-Deutschland bedeutet auch, in die Nähe unserer Kunden in den Bereichen Chirurgische Instrumente und Systeme und Diagnostik zu ziehen, von denen viele in der Region ansässig sind. So setzt unser Designbüro in Stuttgart durch seine fachliche Ausrichtung nicht nur neue Impulse im Medical Design. Die Präsenz vor Ort bietet besonders für unsere Kunden einen Mehrwert durch mehr Nähe, Spontaneität und Erreichbarkeit. So wollen wir nachhaltig zu einer effizienten und vertrauensvollen Zusammenarbeit beitragen.

Neues Gesicht bei WILDDESIGN: Diplomingenieur und Designer Frank Detering

Mit Frank Detering bekommt unser neues Designbüro in Stuttgart eine qualifizierte Leitung an die Spitze gestellt. Wie WILDDESIGN kommt Frank ursprünglich aus dem Ruhrgebiet. Seit seinem Studium ist er jedoch in Stuttgart tätig. Er kennt sich also nicht nur mit Medical Design, sondern auch in der Region Baden-Württemberg aus.

Für seine neue Aufgabe bei WILDDESIGN bringt Frank Detering jahrzehntelange Erfahrung aus dem Produktdesign und der Leitung mehrerer Designbüros mit. Im Rahmen seiner Karriere hat er für seine Arbeit bereits mehr als 30 Designawards erhalten und ist damit eine Größe im Bereich des Produktdesigns. Auf dem Höhepunkt seiner beruflichen Laufbahn widmet Frank Detering sich nun mit viel Motivation und Esprit der Leitung unseres Stuttgarter Designbüros. Hier ist es ein Ziel durch starke Technikaffinität die Kompetenzen des WILDDESIGN-Teams in der ganzen Gruppe zu stärken.

Die Bedürfnisse der Kunden kennen und verstehen – nur dadurch kann Produktdesign erfolgreich sein.
Frank Detering

Mit seiner doppelten Qualifikation als Diplomingenieur und Diplomdesigner liefert Frank dabei eine einzigartige Perspektive auf die Arbeit als Designer, die technisches Know-how und innovatives Design verbindet. Bei der Leitung von Designbüros ist es immer noch eine Seltenheit, wenn diese nicht nur Kenntnisse aus Produktdesign, sondern auch aus dem Ingenieurwesen mitbringen. Umso glücklicher sind wir, dass wir mit Frank eine kompetente Verstärkung für unser WILDDESIGN-Team gewinnen konnten.

No items found.
No items found.

Neuer Fokus im Design – Schwerpunkt Design for Manufacturing

Nicht nur personell, sondern auch fachlich setzt der Standort in Stuttgart neue Impulse für die Marke WILDDESIGN. Im Produktdesign wird hier der Ansatz Design for Manufacturing vertieft, der an der Schwelle von Ingenieurwesen und Produktdesign steht. Auch wenn realisierbares Design schon immer eine Stärke und essenzieller Bestandteil der Arbeit von WILDDESIGN war, wird das neue Stuttgarter Office mit dem Fertigungs-Know-How von Frank Detering einen Schwerpunkt auf diese Herangehensweise speziell für das Medical Design legen.

No items found.
No items found.
„Design for Manufacturing“ optimiert den Produktionsprozess, reduziert Kosten und Fehlerquellen und sorgt dafür, dass Produkte effizient, qualitativ hochwertig und wettbewerbsfähig hergestellt werden können.
Markus Wild

Bei Design for Manufacturing wird bereits im Gestaltungsprozess darauf geachtet, dass Produkte leicht und kosteneffizient zu fertigen sind. Die technische Umsetzbarkeit steht dabei im Fokus. So wird bereits während des Produktdesigns dafür gesorgt, dass das Endresultat langlebig und für die Herstellung optimiert ist. Als Diplomingenieur (Fertigungstechnik) und Designer ist Frank ausgewiesener Experte für das Zusammendenken von Technologie und Gestaltung und setzt dies ab sofort für unsere Kundenprojekte um.

Durch das Mitbedenken von Zielkosten und technischer Realisierbarkeit bietet Design for Manufacturing eine ideale Ergänzung zum Human/User Centered Design, das die Benutzerfreundlichkeit von Produkten in den Vordergrund stellt und bei WILDDESIGN Tradition hat. So verkörpert der Ansatz Design for Manufacturing eine weitere Facette in unserem Designprofil, durch den wir optimal auf die Bedürfnisse unserer Kunden eingehen können.

Das ist unsere Vision für Stuttgart

Unsere Vision ist es in unserem Stuttgarter Designbüro innovatives Design und die Begeisterung für Technik zusammenzubringen, um neue Maßstäbe im Medical Design zu setzen. Mit Frank Detering haben wir die ideale Verstärkung für unser WILDDESIGN-Team gefunden. Unter seiner kompetenten Leitung wollen wir in Stuttgart Design for Manufacturing voranbringen und als starkes Standbein für WILDDESIGN etablieren.

Hier geht’s zur Seite unseres neuen Stuttgarter Designbüros.

Autor
Markus Wild
Markus schreibt über Design- und Innovationsmanagement, Kreativitätsmethoden, Medical Design und Intercultural Branding.

Entdecke unseren Blog - auch die Evergreens!